German | English

Demografischer Wandel - Herausforderungen für Land, Gemeinden und Gesellschaft

Time:
18. February 2017 13:30 - 15:00
Location:
Liechtenstein Institute
St. Luziweg 2
Auf dem Kirchhügel
LI - 9487 Bendern


Zur Referentin

Lucia Gaschick, Dipl. Theol., Dipl. Vw., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Finanzwissenschaft und Sozialpolitik der Universität Freiburg i.Br. Seit 2007 ist sie mitverantwortlich für die Erstellung der liechtensteinischen Generationenbilanz.

Universität Freiburg

 

Zum Vortrag

Der demografische Alterungsprozess entfaltet auch in Liechtenstein eine erhebliche Belastungswirkung. Diese manifestiert sich vor allem im System der sozialen Sicherung, welches über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) und die Krankenpflegeversicherung die Nachhaltigkeit der Staatsfinanzen gefährdet. Das Referat setzt sich mit dem Prozess und den Folgen des demografischen Wandels in Liechtenstein auseinander und zeigt auf, welche Herausforderungen sich daraus für Land, Gemeinden und Gesellschaft ergeben.

 

Anschliessend Podiumsdiskussion
Im Anschluss an den Vortrag findet eine Podiumsdiskussion mit Regierungsrat Mauro Pedrazzini und Regierungsratskandidatin Dominique Gantenbein statt. Moderation: Berit Pietschmann. 

 

Die Veranstaltung bildet den Abschluss des erstmals vom Förderverein Akademie für angewandte Politik angebotenen Politiklehrgangs. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

 

***

 

Gaschick, L., S. Moog und B. Raffelhüschen (2013): Die Nachhaltigkeit der liechtensteinischen Fiskalpolitik in Zeiten der Krise: Die Generationenbilanz 2012. Studie des Forschungszentrums Generationenverträge im Auftrag der Regierung des Fürstentums Liechtenstein. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

Publikations related to this topic